Bild: Komoerschl

Oldenburger Gründungsforum

Am 15. März lädt die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg zum Oldenburger Gründungsforum ein. Im Fokus stehen zwei Kernthemen der Unternehmensgründung: Finanzierung und Marketing.

Neben Mut und einer guten Geschäftsidee, benötigen Gründerinnen und Gründer auch eine solide finanzielle Basis. Die Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen (NBank) stellt speziell für Gründerinnen und Gründer Produkte wie den MikroSTARTer zur Verfügung. Hierzu wird Stefan Kleinheider, Teamleiter der NBank in Oldenburg, erläutern, worauf bei der Förderfähigkeit Wert gelegt wird.

Um sich als neu gegründetes Unternehmen erfolgreich am Markt zu etablieren, braucht es außerdem zielgruppengerechtes Marketing. Wie Gründerinnen und Gründer hierfür die sozialen Medien optimal nutzen können, vermittelt die Oldenburger Marketingexpertin Julia Heisler. Bei Rückfragen stehen die Referierenden natürlich gerne zur Verfügung.

Anschließend steht das Netzwerken beim Snack mit anderen Gründerinnen und Gründern, Gründungsinteressierten sowie weiteren Fachleuten aus der Oldenburger Gründungsszene im Fokus.

Die Teilnahme am Forum ist kostenfrei, allerdings ist die Teilnehmerzahl dieses Mal begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 14. März über www.oldenburg.de/gruendungsforum möglich.

Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung ist Jannic Jacobs.

Datum

15 Mrz 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Weitere Informationen

Mehr lesen
ZUKUNFT.unternehmen

Standort

ZUKUNFT.unternehmen
August-Hanken-Str. 24, 26125 Oldenburg
Webseite
https://zukunft-unternehmen.io/

In Oldenburg entsteht ein neuer Ort für digitale und nachhaltige Innovationsvorhaben

Kategorie
QR Code

Antworten